Home / Wohnen /

Schimmel auf der Blumentopferde

Schimmel auf der Blumentopferde

Zimmerpflanzen bringen Natur in die Wohnung und schaffen eine gewisse Gemütlichkeit. Leider kann es schon mal vorkommen, dass sich im Blumentopf Schimmel bildet. 

Dies kann verschiedene Ursachen haben. Die Zimmerpflanzen sind im Blumentopf nicht alleine und die Erde im Blumentopf ist nicht steril. Genauso wie im Garten befinden sich auf der Zimmerpflanzenerde  Pilze und Mikroorganismen. Unter den Pilzen können sich auch Schimmelpilze, oder wie sie in der Fachsprache genannt werden: Substratpilze, tummeln.  Diese Schimmelpilze geben in die Luft Sporen ab, die je nach Art des Schimmelpilzes als gesundheitsschädlich angesehen wird. Für die Pflanzen selbst besteht keine Gefahr, vorausgesetzt, sie sind nicht vorgeschädigt. Der Schimmelflaum auf der Zimmerpflanzenerde ist weißlich und entsteht häufig im Frühjahr und im Herbst. Die Entstehung dieses Schimmelflaums wird durch die hohe Luftfeuchtigkeit oder durch Dauernässe begünstigt. Vor allem tritt dieser Befall bei Zimmerpflanzen mit Übertopf auf, da oft die Gießmenge und der Wasservorrat schwer zu kontrollieren sind sowie bei Topfpflanzen, deren Erde Rindenhumus enthält.

Was kann man dagegen tun?

Damit sich der Schimmel wieder verabschiedet, ist es erforderlich, die Topfballen zwischen den Gießgängen abtrocknen zu lassen. Oft ist es auch wichtig, die Gießmenge zu reduzieren. Die Erdoberfläche bleibt trocken, wen man die Pflanzen „von unten“, also über den Untersetzer gießt, falls kein Übertopf vorhanden ist. Dies vermeidet auch ungewollte Überschwemmungen im Topf oder Übergießen der Pflanzen. Die Erdoberfläche sollte auch immer wieder gelockert oder mit Sand, Blähton oder Mineraldekor gemulcht werden. Das sieht nicht nur gut aus, sondern lässt die Erde schneller abtrocknen. 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen