Home / Ausflugsziele /

Solarberg

Solarberg

Der Solarberg in Fürth-Atzenhof war ursprünglich eine Schutthalde, die von 1968 bis 1999 betrieben wurde. Nach der Schließung erfolgte eine Versiegelung des Berges. Im Jahr 2003 wurde die erste Sanierung durchgeführt und im Sommer 2006 verschiedene Fußgängerwege angelegt sowie die Bergkuppel mit Steinarbeiten verziert. Auf der Kuppel des Solarberges wurden Bänke zum Ausruhen aufgestellt und Schautafeln errichtet. Bereits ein Jahr später, im Jahr 2007, wurde die größtenteils mit Gras bedeckte Kuppel ausgebaut und gepflastert, um sie begehbarer zu machen.

Die ehemalige Schuttdeponie dient heute als ein wichtiger Standort zur Stromgewinnung und als Naherholungsgebiet. Im Laufe der Jahre konnten sich auf dem Solarberg die verschiedensten
Pflanzen ansiedeln.

Der Solarberg ist schon seit einigen Jahren ein beliebtes Ausflugsziel. Nach einem gemütlichen Spaziergang auf den Berg entlang der ausgebauten Fußwege wird man mit einem wunderbaren Panoramablick auf Fürth und Umgebung belohnt.

Diesen Artikel teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen